Shure MXCDUALCARD-10PK

Verfügbarkeit unbekannt

Bestellnr.
184009

Die klare Identifizierung der sprechenden Personen macht Besprechungen effizienter und produktiver.

Mit den ID-Karten von Shure lassen sich Teilnehmer während einer Besprechung namentlich identifizieren. Die klare Identifizierung der sprechenden Personen macht Besprechungen effizienter und produktiver. Wenn Teilnehmer ihre ID-Karten in eine kompatible Konferenzsprechstelle des Microflex® Complete (MXC) Digital Conference Systems oder Microflex® Complete Wireless (MXCW) Digital Conference Systems einlegen, werden sie nicht mit ihrer Sitzplatznummer, sondern mit ihrem Namen auf den Bildschirmen der Konferenzsprechstellen und elektronischen Informationsdisplays angezeigt.

Bei Verwendung der SW6000 Konferenz-Management-Software können darüber hinaus Details zum Teilnehmerprofil, Rechte und weitere Informationen durch das System erkannt werden. Wenn Teilnehmer sich mit einer ID-Karte anmelden müssen, bekommen nur berechtigte Nutzer Zugang, Vertraulichkeit und Sicherheit der Besprechung werden somit erhöht.

Die MXCNFC Karte nutzt NFC-Technologie und ist kompatibel mit MXC und MXCW Konferenzsprechstellen mit integriertem Kartenleser. Die Karte MXCDUAL bietet sowohl NFC- als auch Chipkarten-Technologie und ist mit MXC, MXCW und den früheren DCS 6000 Konferenzsprechstellen kompatibel.

Shure ID-Karten sind für den Einsatz mit MXC oder MXCW Systemen programmiert, unter Verwendung des weitverbreiteten NFC-Reader/Writers ACR1252U von Advanced Card Systems Ltd. sowie der Shure NFC Programming Application. Die Programmierung von MXCDUAL Karten zur Nutzung mit DCS 6000 Konferenzsprechstellen erfordert den von Shure erhältlichen Chipkarten-Programmierer CP 6001.

Shure ID-Karten sind für den Einsatz mit Shure Konferenzsystemen getestet und validiert. Mit anderen NFC- oder Chipkarten-Formaten ist ein zuverlässiger Betrieb möglicherweise nicht gegeben.

Mehr Informationen
EAN 042406563048
Marke Shure