Austrian Audio OC7 Microphone

Bestellnr.
196866

Beinhaltet: OC7 Mikrofon, OCH8 Mikrofonklemme, (MSC2 Koffer verpackt)

In Wien handgefertigt durchläuft jedes OC7 strengste Qualitätskontrollen, bevor es ausgeliefert wird. Das Herz des neuen Mikrofons bildet die ebenfalls in Wien handgefertigte OCC7 Kleinmembrankapsel. Die hauseigene Entwicklung und Fertigung ermöglichen die perfekte Abstimmung auf die jeweilige Anwendung.

In gewohnter Austrian Audio Manier ist auch das OC7 nicht einfach ein weiteres Instrumentenmikrofon, sondern wartet wieder mit einigen Besonderheiten auf.

Am auffälligsten ist die „Swivel Joint“ Mechanik. Um die Positionierung des Instrumentenmikrofons zu erleichtern haben Austrian Audios Ingenieure eine Aufhängung des Mikrofonkorbes entwickelt, die eine 220° Rotation desselben ermöglicht. Dadurch kann das Mikrofon präzise zur Klangquelle bzw. je nach persönlichen Klangvorzügen ausgerichtet werden, ohne das Mikrofonstativ umständlich verstellen bzw. lösen zu müssen. Diverse Ärgernisse wie abstürzende Mikrofone oder am Mikrofonstativ eingezwickte Finger gehören ab sofort der Vergangenheit an.

Durch den offenen und transparenten Klang ist das OC7 ist es bestens geeignet für alle Instrumente, die besonders lebendige Transienten haben. Dazu gehören alle Arten von Percussioninstrumenten inklusive Snare und Toms am Schlagzeug, aber auch Klavier, akustische Gitarre und Streichinstrumente.


Technische Spezifikationen
Richtcharakteristik:
Niere
Frequenzbereich:
20 Hz – 20 kHz
Empfindlichkeit:
10 mV/Pa
Eigenrauschen:
19 dB SPL (A)
Max. Schalldruck:
154 dB SPL (>160dB SPL mit pad)
HP filter:
40 Hz (2te Ordnung), 80 Hz (2te Ordnung)
Schaltbare Vordämpfung:
-10 dB
Impedanz:
275 Ω (symmetrisch)
Lastwiderstand:
> 1 kΩ
Spannungsversorgung:
48 V (< 2 mA)
Anschluss:
XLR 3 pin
Abmessungen:
147 x 82 x 54 mm
Gewicht:
275 g

Mehr Informationen
Marke Austrian Audio